Schweinereiter Tipps und Strategien zu Schweinereitern

Der Schweinereiter bei Clash of Clans: Der Schweinereiter hat das wilde springende Schwein gezähmt und bestraft diejenigen, die sich hinter ihren kümmerlichen Mauern verkriechen! Diese von dunklem Elixier genährten Krieger kennen keine Niederlage… So wird der Schweinereiter im Spiel Clash of Clans vorgestellt. Der Schweinereiter hat eine starke Ähnlichkeit mit dem US-amerikanischen Schauspieler „Mr. T“ und wurde von den Supercell Entwicklern bei Clash of Clans mit dem Update vom März 2013 hinzugefügt. Am 27. August 2013 wurde seine Ausbildungszeit von 5 Minuten auf 2 reduziert und das bevorzugte Ziel auf Verteidigungen festgelegt.

Schweinereiter sind in der Regel effektiver als Riesen, da sich die diese Einheiten bei Clasch of Clans fast doppelt so schnell bewegen, problemlos über Mauern springen und ebenfalls die Verteidigungsanlagen des Gegners angreifen. Im Gegenzug zum Riesen hat der Schweinereiter jedoch fast doppelt so viele Trefferpunkte wie der der Riese und fügt dem Gegner einen wesentlich höheren Schaden zu.

Schweinereiter Tipps und Tricks bei Clsh of Clans

Der Schweinereiter springt über alle Mauern – Egal ob doppelt oder 10fach

Ihr könnt maximal 48 Schweinereiter in Euren Armeelagern haben, wenn sie auf dem maximalen Level sind. Diese Zahl erhöht sich auf 55, wenn man die 7 dazuzählt, die wiederum in eine voll ausgebaute Clanburg passen. Im Kampf sind Schweinereiter in einer großen Gruppe am effektivsten und wer seine Truppen beim Angriff mit dem Heilungszauber oder gemeinsam mit einer Heilerin einsetzt, wird schnell feststellen, dass der Schweinereiter neben dem mächtigen Barbarenkönig einer der effektivsten Krieger bei Clash of Clans ist.

Um den Schweinereiter aufzuhalten, kommen eigentlich nur Riesenbomben in Frage, da diese bei Schweinereitern einen 1,5-fachen Schaden verursachen und je nach Level der Riesenbombe sogar direkt ins Jenseits befördert werden, sofern der Angreifer nicht gleichzeitig mit Heilern oder Heilungszauber arbeitet. Der Schweinereiter wird mit dunklem Elixier ausgebildet und ist gerade zu Beginn des Spiels entsprechend teuer. Dennoch solltet Ihr in jedem Fall versuchen, Eure berittenen Einheiten möglichst schnell auszubauen, denn im Gegensatz zu anderen Truppen aus der dunklen Kaserne, halten sich die Entwicklungskosten des Schweinereiters in Grenzen.

Schweinereiter Tipps und Schweinereiter Videos bei Clash of Clans

Den größten Erfolg erreicht Ihr mit Schweinereitern in der großen Gruppe, denn wie bereits beschreiben sind für Schweinereiter in Kombination mit Heilungszauber nur noch Infernotürme und Riesenbomben eine Gefahr, weswegen Ihr immer darauf achten solltet, welche Verteidigungen der Gegner für Euch bereit hält.

Der Schweinereiter hat sein Maximum bereits bei Level 5 erreicht und benötig für dieses Level 50.000 Einheiten an schwarzem Elixier und eine Entwicklungszeit von 14 Tagen. Im Vergleich hierzu sind die notwendigen Trainingskosten für den Schweinereiter mit 65 Einheiten schwarzem Elixier verhältnismäßig gering, wenn man bedenkt das ein einziger Schweinereiter 105 Schadenspunkte pro Schlag austeilt und im Gegenzug selbst 475 Trefferpunkte hat.

Um den Schweinereiter auf das maximal mögliche Level 5 auszubilden benötigt Ihr ein Labor auf Level 7, also entsprechend Rathaus Level 9 und wer weitere Informationen sowie Tipps und

 

Mehr Clash of Clans Tipps:  Clash of Clans Juwelen kostenlos bekommen

Share this post

One thought on “Schweinereiter Tipps und Strategien zu Schweinereitern

Post Comment